We use cookies to ensure the best possible browsing experience on our website. By clicking OK, you consent to our use of cookies. Click here to read more about our cookie policy. 

Ricordi Berlin

Der G. Ricordi & Co. Bühnen- und Musikverlag wurde 1908 als deutsche Niederlassung des traditionsreichen italienischen Verlagshauses Casa Ricordi gegründet. In der zweiten Hälfte des Jahrhunderts entstand ein eigenes Verlagsprogramm mit Komponisten wie Reinhard Febel, Klaus Huber und Younghi Pagh-Paan. Später kamen Komponisten wie Heiner Goebbels, Georg Friedrich Haas, Olga Neuwirth und Enno Poppe hinzu. Ricordi Berlin verlegt zudem kritische Editionen von Albert Lortzing, Giovanni Simone Mayr und Giacomo Meyerbeer.

Neben klassischem Repertoire liegt ein weiterer Verlags-Schwerpunkt auf Musikpädagogik: traditionsreiche Schulen und modernes Unterrichtsmaterial von Heinz Teuchert, Elisabeth Weinzierl, Richard Voss und vielen mehr sind bei Ricordi Berlin erschienen und werden kontinuierlich um neue Ausgaben ergänzt.
Loading
Mehr
Loading
Mehr
Loading
Joker
Item No. SY 3030-08
Jardin
Item No. SY 3073-01
Jardin
Item No. SY 3073-08
Mehr
Laden
Laden